Welche Kinderzimmer Wandlampe soll ich kaufen?

Welche Kinderzimmer Wandlampe soll ich kaufen?

Für das Kinderzimmer sollten sich Eltern ein Lichtkonzept aus mehreren Lampen und Leuchten überlegen, denn eine Lampe reicht zur Beleuchtung oft nicht aus. Es bleiben dunkle Bereiche und Schatten und gerade am Wickeltisch, wo man mit dem Rücken zur Lichtquelle an der Decke steht, kann eine zusätzliche Kinderzimmer Wandlampe als Nachtlicht Baby sinnvoll sein.

Auch als Leselicht oder Schlummerlicht hat sich eine Wandlampe mit ihrem Licht schräg von hinten bewährt. In den Kinderzimmern unserer Kinder sorgt die Deckenlampe für die Grundbeleuchtung. Sie erhält den Raum, sodass man das Kinderzimmer durchqueren kann, ohne irgendwo anzustoßen und es lassen sich auch Sachen finden oder wegräumen. Am Schreibtisch gibt es eine Kinder-Schreibtischlampe, die das Malpapier, Hefte und Bücher ohne störenden Schatten beleuchtet. An der Wand beim Hochbett hängen zwei Wandlampen mit Schalter: eine am oberen Bett und eine am unteren Bett. So kann jedes Kind selbst bestimmen, wenn es im Bett das Licht ausmacht. Und dann gibt es auch noch die Nachtlicht Wandlampe ohne Kabel mit Stecker, die im Dunkeln den Weg zur Toilette weist. Als LED-Nachtlicht haben wir einen Nachtlicht Sternenhimmel, der oft im Winter schon in der Dämmerung zum Einsatz kommt.

Welche Wandlampe Kinderzimmer auswählen?

Bekommen Sie ein Baby, dann können Sie die Kinderzimmer Wandlampe nach Mädchen oder Junge in Farbe und Form auswählen. Wählen Sie für Mädchen eine niedliche Wandlampe mit dem Motiv eines Einhorns, als Schmetterling, Eule oder Sterne Wandlampe. Eine Wandlampe in Form einer Wolke passt je nach farblicher Gestaltung für Mädchen und Jungen. Kaufen Sie für einen Jungen eine Wandlampe Luftballon, Dinosaurier, Walfisch, Maulwurf oder mit Dschungelmotiven. Sie finden im Handel Themenkomplexe wie Bauernhof, Polizei, Autos, Disney oder einzelne Tiere wie Tiger, Bären und seit einigen Jahren auch die Eule. Während Sie für ein Nachtlicht Baby frei entscheiden können, sollten Sie Kleinkinder bei der Auswahl mitreden lassen und sich für leuchtende Kinderaugen dessen Interessen orientieren. Beleuchtungs-Themen für das Kinderzimmer könnten sein:

  • Prinzessin-rosa
  • Natur-grün
  • Safari-gelb
  • Wasser-blau

Eine Kinderzimmer Wandlampe für Mädchen kaufen

Welches Material für eine Kinderzimmerlampe für die Wand?

Die meisten Kinderzimmerlampen Wandlampen sind aus Kunststoff. Kunststoff lässt sich in jede Form bringen und farblich ansprechend gestalteten. Einige wenige Modelle sind aus Holz ausgesägt und bemalt oder eine Kombination aus emailliertem Metall und mit einem Lampenschirm aus PVC. Zum Einsatz kommen Holz und Metall und Metall als Strahler oder Wolke. Ein neues umweltfreundliches Material ist Gips, der noch flüssig in Form gegossen wird. Gips hat viele Vorteile. Das Material wird nicht heiß, es rostet nicht und es schont Ressourcen.

Eine Kinderzimmer Wandlampe für Jungs kaufen

Personalisiertes Baby Nachtlicht

Wandlampen mit Namen als Nachtlicht für das Baby bieten viel Raum für Individualität. Sie lassen sich farblich gestalten oder selbst anmalen. Neben dem Namen sind auch der Geburtstag, das Gewicht und die Größe auswählbar. Das geht aus Erfahrung besonders einfach mit einer Kinderzimmer Wandlampe aus Holz. Für Mädchen werden Rottöne, für Jungen werden Blau- und Grüntöne favorisiert. Neu ist die Farbe schwarz, gerade bei hinterleuchteten Wandlampen als LED Wandlampe als Motiv.

Welches Leuchtmittel für die Kinderzimmer Wandlampe?

Glühlampen haben ausgedient. Sie wären aufgrund ihres Glaskörpers auch als Wandlampe nicht geeignet. Gleiches gilt für Energiesparlampen. Sie enthalten giftiges Quecksilber und benötigen nach dem Anschalten zudem eine Zeit, bevor sie in voller Lichtleistung leuchten. LED-Birnen haben diese Verzögerung nicht. Nach dem Anschalten steht sofort die volle Lichtleistung zur Verfügung. LEDs haben von allen Leuchtmitteln mit 50.000 bis 100.000 Stunden die längste Leuchtdauer. Der höhere Anschaffungspreis amortisiert sich durch die längere Lebensdauer. Nicht nur für Wandlampen sind die Fassungen E 27 und E 14 am bekanntesten. Mehrere Lichtquellen lassen sich mit einem Wipp- oder Wechselschalter ein- und ausschalten. Für ein fluoreszierendes Motiv in Kombination mit einer Lichtquelle benötigen gar kein extra Leuchtmittel. Aus Erfahrung hält die fluoreszierende Funktion nicht die ganze Nacht. Für das Lichtkonzept Kinderzimmer mit Wandlampe ist es wichtig zu wissen:

  • 25 Watt entsprechen 250 Lumen bei einer LED Lampe
  • 40 Watt entsprechen 470 Lumen bei einer LED Lampe
  • 60 Watt entsprechen 806 Lumen bei einer LED Lampe
  • 75 Watt entsprechen 1055 Lumen bei einer LED Lampe

Zum Vergleich: Schon 3 Watt reichen für ein gemütliches Stilllicht oder Schlummerlicht. Als Nachtbeleuchtung sollte eine Wandlampe Kinderzimmer nicht zu hell sein, damit der Schlafrhythmus nicht unterbrochen wird.

Eine Kinderzimmer Wandlampe mit Batterie kaufen

Andrea Hoffmann
Andrea Hoffmann ist stolze Mutter zweier Kinder. Neben ihrem Vollzeitjob als Mutter hat Andrea bereits über 100 Produkttest veröffentlicht. Sie testet Produkte wie Kindersitze, Babyphones, aber auch Unterhaltungselektronik. In der wenigen Freizeit fährt sie gerne Inline Skates.